Darmsanierung

Ohne eine intakte Bakterienflora im Darm kann unser Immunsystem nicht wirkungsvoll funktionieren. Sowohl Fehlernährung, Infektionen des Darmtrakts, Umweltschadstoffe, als auch die Behandlung mit Antibiotika und anderen Medikamenten, stören die physiologische Zusammensetzung der Darmflora, was sich evtl. erst nach langer Zeit durch eine Erkrankung bemerkbar machen kann.

Folgende Symptome können auf eine gestörte Darmflora hinweisen:

  • Blähungen, Durchfall, Verstopfung,
  • ausgeprägte Magen-Darm-Störungen,
  • Völlegefühl,
  • Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln,
  • Müdigkeit,
  • Kopfschmerzen und Migräne,
    aber auch
  • rheumatische Erkrankungen,
  • Arteriosklerose,
  • Gallen- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen.

Ziel der Darmsanierung ist die Wiederherstellung einer gesunden Verdauungsfunktion und eines funktionierenden darmspezifischen Immunsystems.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu mir auf

In einem ersten Informationsgespräch lernen wir uns kennen und überlegen gemeinsam, welche Therapieform die geeignete für genau Sie ist.